EL.ISA - Ihr Systemanbieter für Transport oder Materialhandling

Datenschutz bei EL.ISA

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir wollen, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite möglichst sicher fühlen.
Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir ggf. während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Position und Ihre Firma. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Anfrage, einer Umfrage, einer Bestellung, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.
Sofern wir für einzelne Angebote auf diesen Seiten externe Dienstleister einsetzen, werden diese unter Datenschutzaspekten mit größtmöglicher Sorgfalt ausgewählt. Art und Umfang der durchzuführenden Datenverarbeitungsaufgaben werden vertraglich geregelt und die beauftragten Dienstleister auf die Einhaltung des gleichen Datenschutzniveaus besonders verpflichtet, wie es bei uns üblich ist.
Damit Sie sich auf unseren Seiten bewegen können, speichern wir auf Ihrem Computer eine Art elektronische Visitenkarte, einen sogenannten Cookie .

Was ist ein Cookie?

"Cookies" sind kleine Datendateien, die von einem Web-Server an Ihren Web-Browser (z.B. MS Internet Explorer oder Mozilla Firefox) und Ihren Computer übertragen werden, während Sie eine Website aufrufen. Wenn der Browser diese Information akzeptiert, wird das Cookie im Browser gespeichert und ist so lange aktiv, bis das bestimmte "Verfallsdatum" erreicht wird. Erreicht ein Cookie dieses Verfallsdatum, wird es automatisch vom Browser aus dem entsprechenden Verzeichnis gelöscht. In den Cookies können kurze Informationen von einem Kontakt zum Web-Server bis zum nächsten Kontakt mit diesem Web-Server zwischengespeichert werden. Dies können z.B. Informationen sein, die beim ersten Zugang auf einer Seite bereits einmal abgegeben wurden, um beim zweiten Laden nicht mehr erfasst werden zu müssen. Daher sind Cookies generell geeignet, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Seite effizienter und effektiver für Sie zu machen.
Sie können den Einsatz und den Umfang von Cookies durch Ihre Computereinstellung selbst bestimmen und durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal gewarnt werden, wenn ein Cookie übertragen wird, oder über Ihren Browser alle Cookies deaktivieren (im Hilfe-Menü Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookies richtig verändern oder aktualisieren). Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Computer-Einstellungen nur für den Computer gelten, auf dem sie vorgenommen ist. Verwenden Sie mehrere Computer, müssen die Einstellungen auf jedem Computer gemacht werden.
Sie werden eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten sowie zu Ihrer individuellen Betreuung, also in der Regel zur Abwicklung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages, zur Beantwortung Ihrer Anfrage, oder einer Bearbeitung eines Hinweises oder Auftrages.
Wir sichern zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie - soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen - keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für unternehmensspezifische Umfragen und Marketingzwecke.

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Copyrights

Text, Bilder Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf unserer Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige der auf der Webseite befindlichen Bilder unterliegen außerdem dem Copyright Dritter.

Markenzeichen

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für die Marke PEFRA, Typenschilder, Firmenlogos und Embleme.

Auskunftsrecht, Berichtigungen

Auf schriftliche Anfrage (Postweg) werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen.